Schriftgröße  + -
Meldung

Informationen zur eingeschränkten Betreuung in den Kitas

15.12.2020

Auf Beschluss der Landesregierung wird ab 16.12.2020 in den Kindertagesstätten und Horten des Diakonischen Werks auf Notbetrieb umgestellt. In der Übergangsphase vom 16.12.- 18.12.2020 können alle Eltern die Betreuung in Anspruch nehmen, wenn familiär keine anderweitige Regelung gefunden werden kann. Ab Montag, dem 21.12.2020 findet in der Einrichtung eine Notbetreuung für einen eingeschränkten Personenkreis statt. Dabei handelt es sich um Eltern, die unter anderem der Infrastruktur des Gesundheitsbereiches (z.B. Kliniken, Pflege, Unternehmen für Medizinprodukte), der Versorgung (z.B. Energie, Wasser, Lebensmittel, Arznei, Telekommunikation) und anderen systemkritischen Berufen (z.B. Polizei, Justiz, Rettungsdienst, Feuerwehr) angehören.

Für die Notbetreuung ist der Leitung der betreuenden Kindertagesstätte/ Hort vor Inanspruchnahme eine Bescheinigung des Arbeitsgebers über die Tätigkeit in einem der systemrelevanten Bereiche vorzulegen. Der Nachweis eines Elternteiles ist ausreichend. Die Notbetreuung soll nur dann erfolgen, wenn keine private Betreuung der Kinder erfolgen kann oder eine flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung (z.B. Home office) nicht möglich ist.

Laut dem Schreiben der Landesregierung vom 11.12.2020 werden die Schulen an den beiden unterrichtsfreien Tagen, 07. und 08.01.2021 eine Notbetreuung anbieten. Die Hortbetreuung wird an diesen Tagen regulär als Früh- und Nachmittagshort erfolgen.

Nach der Schließzeit der Kindertagesstätten und Horte, ist die verbindliche Erklärung zur Gesundheit des Kindes am ersten Tag vollständig ausgefüllt mitzubringen. Ohne Vorlage dieser Bescheinigung kann eine Betreuung nicht erfolgen.

 

Vordruck Symptomfreiheit

 

Jobs & Karriere

Werden Sie ein Teil von uns!

 

mehr erfahren

Freiwillig engagieren

Helfen Sie durch Ihr persönliches Engagement.

mehr erfahren

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit
mit einer Spende.

mehr erfahren

Partner und Initiativen